Jugendheim Drabenderhöhe: Nagelneues und Altbewährtes im zweiten Halbjahr 2008

Das Jugendheim Drabenderhöhe startet am 12.08.2008 mit vielen neuen Ideen und Projekten und natürlich auch altbewährten Angeboten in das zweite Halbjahr 2008. Zu den neuen Projekten zählen ein Tanzkurs für Jugendliche und junge Erwachsene sowie eine Mosaikwerkstatt für Kinder. Beliebte Angebote wie die Malkurse oder der Kampfkunst & Yoga Kurs werden fortgeführt. Ganz neu gestaltet ist auch die Homepage des Jugendheims. Unter der Adresse www.jugendheim-drabenderhoehe.de sind aktuelle Infos, Bilder und Wissenswertes zum Jugendheim hinterlegt. Dort kann man sich auch für einen Newsletter registrieren, der dann immer zeitnah die aktuellen Infos aus dem Jugendheim auf den heimischen Rechner bringt.

Am Dienstag, den 12.08., geht der Kurs „Kampfkunst und Yoga“ in die zweite Runde. Unter Anleitung des erfahrenen Trainers Hans Jürgen Klee werden Elemente des Kickboxens und anderer Kampfsportarten mit Entspannungsübungen aus dem Yoga verbunden. Heraus kommt ein Kurs, der im ersten Halbjahr schon begeisterte. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Der Kurs beginnt beim ersten Mal um 18.15 Uhr, die folgende Anfangszeit wird beim ersten Treff bekannt gegeben.

Einen Tag später gibt es dann ein Angebot im kreativen und künstlerischen Bereich. Der ehemalige Zivildienstleistende Henner Rosenkrantz bietet für Jugendliche ab 12 Jahren einen Malkurs an. Unter seiner sachkundigen Anleitung wird geschickt mit Farben, Perspektiven und Formen gespielt. Zum Abschluss entsteht ein gemeinsam gemaltes Kunstwerk, das in den Räumen des Jugendheims seinen Platz finden wird. Interessierte können sich im Jugendheim anmelden.

Ebenfalls künstlerisch wird es ab dem 28.08. beim Kindertag. Dann startet nämlich um 16 Uhr eine Mosaikwerkstatt für Kinder von 10 bis 12 Jahren. Gemeinsam mit der Künstlerin Anette Liedke werden zuerst kleine Mosaike erstellt, die die Kinder mit nach Hause nehmen können. Anschließend wird im Innenhof des Jugendheims ein großes Mosaik gestaltet. Aus vielen tausend kleinen Kachelstückchen entsteht in gemeinsamer Arbeit ein Kunstwerk. Dieses Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Grundschule Drabenderhöhe durchgeführt wird, wird vermutlich bis Ende des Jahres stattfinden. Eine Anmeldung ist daher unbedingt erforderlich. Telefonisch ist das Jugendheim unter der Rufnummer 02262-1249 zu erreichen.

Kochen ist cool! Bei diesem Kochkurs speziell für Jungs und junge Männer von und mit der Profiköchin Eva Eckardt steht der Spaß an der Speisenzubereitung und natürlich das anschließende gemeinsame Essen im Vordergrund. So nebenbei erfahren die Teilnehmer noch einiges über verschiedene Küchentechniken. Auch werden Lebensmittel verarbeitet, die man(n) so vielleicht noch nicht kennengelernt hat. Die Speisen werden natürlich schön angerichtet, denn das Auge isst ja bekanntlich mit, und dann ganz entspannt in netter Runde verzehrt. Weitere Informationen zum Kurs gibt es im Jugendheim Drabenderhöhe.

Die langsam dunkel werdenden Abende können nach den Herbstferien im Jugendheim verbracht werden. Denn Mitte Oktober startet ein Tanzkurs für Jugendliche und junge Erwachsene. Unter der Anleitung einer professionellen Tanzlehrerin werden Standardtänze erlernt. Interessierte können sich bereits jetzt vormerken lassen.

chevron_left
chevron_right

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment
Name
Email
Website