Die Theatergruppe des Honterus-Chores zeigte „Hochzet mä’m Hinkeldäppchen“

Das heiter beschwingte Lied „Heissa Kathreinerle“, das Dirigentin Regine Melzer für den Honterus-Chor arrangierte, war gleichzeitig ein Ständchen für alle Katharinen, die am 25. November Namenstag feierten und zu dessen Ehren die Theatergruppe ein Stück voll sächsischer Lebensart an zwei gut besuchten Abenden im Kulturhaus auf die Bühne brachte.

Eindrucksvolle Gedenkfeier anlässlich der Evakuierung der Nordsiebenbürger Sachsen vor 75 Jahren

Mit einer eindrucksvollen Gedenkfeier erinnerten die Kreisgruppen Drabenderhöhe und Wiehl-Bielstein, die Stadt Wiehl und der Freundeskreis Wiehl-Bistritz im Kulturhaus gemeinsam an die Evakuierung der rund 36 000 Siebenbürger Sachsen im September 1944.

Sankt-Martins-Umzug 2019

Am 7. November 2019 wurde in Drabenderhöhe der Sankt-Martins-Tag gefeiert. Die Kinder der Grundschule Drabenderhöhe, des Kindergartens Adele Zay und des Evangelischen Kindergartens zogen abends mit ihren Laternen zusammen mit einigen Musikern des Blasorchesters Martinslieder singend vom Schulhof durch den Ort zurück zur Schule.

Erntedankfest 2019: Längster Festumzug den Drabenderhöhe bis jetzt gesehen hat

Etwas besonderes hatte das 62. Erntedankfest in Drabenderhöhe am 8. September 2019 zu bieten: Den längsten Festumzug, den der Ort bis jetzt gesehen hat.

Viele Besucher beim Sommerfest im Haus Siebenbürgen

„Neunzig Prozent Luftfeuchtigkeit, 16 Grad Außentemperatur und  eine Stunde Sonnenschein sind nicht die besten Voraussetzungen für ein Sommerfest, aber wir haben ja ein großes Gebäude“, sagte Marcus van Breen als er die vielen Besucher begrüßte, die zum Sommerfest des Wohn- und Pflegeheims Haus Siebenbürgen gekommen waren.

Nächste Seite »