Workshop „Flechtkunst“ im Jugendheim Drabenderhöhe

Im Jugendheim Drabenderhöhe findet in den Osterferien wieder ein „generationsübergreifendes Angebot“ statt. Das bedeutet, dass an dem Workshop „Flechtkunst“, der am Mittwoch, den 19.03. im Jugendheim stattfindet, Kinder, Jungendliche und Senioren teilnehmen können.

Bereits kurz vor Weihnachten fand ein ähnliches Angebot im Jugendheim statt. Gemeinsam mit der Künstlerin Ursula Grothen konnten Kinder und Senioren Engel gestalten (siehe Bilder). In den Osterferien möchte das Team vom Jugendheim ein altes Kunsthandwerk wieder beleben. Gemeinsam mit der Flechtkünstlerin Petra Wannowius (www.flechtkultur.de) sollen in gemeinsamer Arbeit kleine Körbe entstehen, die dann pünktlich zu Ostern mit Ostergras und kleinen und großen Leckereien gefüllt werden können.

Besonders interessant an diesem Kurs ist es, dass Alt und Jung zusammenarbeiten und sich gegenseitig mit ihren persönlichen Fähigkeiten unterstützen können. Daher sind nicht nur Enkelkinder mit ihren Großeltern willkommen, sondern auch „wildfremde“ Personen, die sich erst an dem Nachmittag zusammenfinden können. Abgerundet wird der Nachmittag durch kleine kulinarische Leckerbissen, die die Mitarbeiter des Jugendheims anbieten werden.

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, das Angebot kostet 3 Euro für die Kinder und 5 Euro für die Erwachsenen. Genaue Informationen gibt es im Jugendheim Drabenderhöhe, Telefon 02262-1249.

chevron_left
chevron_right

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
Name
E-Mail
Website