Souveräner Aufstieg des TC 77 Drabenderhöhe

TC 77 Drabenderhöhe Alle Spiele gewonnen, vermeldet die erste Herren 40 Mannschaft des TC 77 und steigt somit wieder in die erste Bezirksliga auf.

Das Auftaktspiel gegen BW Bergneustadt wurde klar mit 8:1 dominiert. Als dann auch noch gegen den Mitkonkurrenten TSC Troisdorf 5:4 gewonnen wurde, war der Saisonstart perfekt. Nichts anbrennen ließ das team um Mannschaftsführer Dietmar Jacobs beim 7:2 gegen Coenenmühle und 8:1 in Königswinter. Das entscheidene Spiel um den direkten Aufstieg in die erste Bezirksliga fand beim SV Refrath-Frankenhorst statt. Der knappe 5:4 Sieg reichte um verlustfrei zu bleiben. Das letzte Match in Bielstein hatte nur noch statistischen Wert und wurde souverän mit 9:0 abgeschlossen.

Es war eine tolle Saison eines Starken Teams, so Mannschaftsführer Dietmar Jacobs, der selbst nur einmal nach seiner Verletzung ins Spielgeschehen eingreifen konnte. Besonders hervorzuheben ist die Top-Leistung des an eins gesetzten Werner „Katze“ Schöffmann, der sowohl im Einzel als auch im Doppel alle Siege gewinnen konnte.

Am Erfolg der Mannschaft waren beteiligt: Werner „Katze“ Schöffmann, Klaus Jaekel, Erwin Kasper, Martin Melzer, Heinrich Tausch, Karl-Heinz Peppler, Dietmar Jacobs, Klaus „Bulle“ Peppler, Hans Frim, Walter Weiss und Knut Jäkel.

chevron_left
chevron_right

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment
Name
Email
Website