Spannende Endspiele der Homburgischen Tennis-Meisterschaften für Kinder und Jugendliche beim TC 77 Drabenderhöhe

Ende September fanden die Endspiele der Homburgischen Meisterschaften für Kinder und Jugendliche auf der Anlage des TC 77 in Drabenderhöhe statt. Alle Beteiligten waren mit großem Ehrgeiz dabei und es gab so manches packende und hart umkämpfte Match.

Gespielt wurde bei den Knaben in den Altersklassen U 10,12,14,16,18 und bei den Mädels in den Kategorien U 10 + 12 (zusammen), 14, 16 und 18. Der Wettergott meinte es gut mit den Organisatoren und alle Spiele konnten bei teilweise sonnigem und durchgängig trockenem Wetter absolviert werden.

Die Ergebnisse:

Knaben/Herren:

U10 Sieger: Norman Sievers (BG Nümbrecht)
Zweiter: Felix Hähne (Tus Elsenroth)
U12 Sieger: Mathis Kämper (TC Bielstein)
Zweiter: Viktor Peppler (TC Drabenderhöhe)
U14 Sieger: Björn Jost (Marienhagen)
Zweiter: Julien Schmidt (Tennisfreunde Bielstein)
U16 Sieger: Tim Kasper (TC 77 Drabenderhöhe)
Zweiter: Vincent Franke (BG Nümbrecht)
U18 Sieger: Florian Hemmersbach (BG Nümbrecht)
Zweiter: Lukas Licher (BG Nümbrecht)

Mädchen/Damen:

U10/12 Sieger: Michelle Töws (TC Bielstein)
Zweite: Klara Marienhagen (Tus Elsenroth)
U14 Sieger: Marlen Peppler
Zweite: Leonor Mensing (BG Nümbrecht)
U16 Sieger: Lisa Tschorrek (beide TC 77 Drabenderhöhe)
Zweite: Lena Drogies
U18 Sieger: Daniela Wirth (Tennisfreunde Bielstein)
Zweite: Lilian Mensing (BG Nümbrecht)

TC 77 Drabenderhöhe: „Ein ganz besonderer Dank geht an alle Helfer die bei der Durchführung tatkräftig mitgeholfen haben sowie die Herren Riegert (Vorsitzender Sportverband), Harnisch (Sportverband) und Herrn Schmidt als Vertreter der Sparkasse, die das Turnier als Sponsor unterstützte.“

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Sport

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.