Ganztagsbetreuung der Wiehler Jugendeinrichtungen in den Sommerferien 2008

Die drei Jugendeinrichtungen der Stadt Wiehl, also das Jugendzentrum Wiehl, das Jugendheim Drabenderhöhe und der Jugendtreff Bielstein bieten in den Sommerferien insgesamt drei Woche Ganztagsbetreuung für Kinder und Jugendliche an.

In den ersten drei kompletten Wochen wird dadurch eine Betreuung von 7.30 Uhr bis 17 Uhr sichergestellt. Die Angebote werden von erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen begleitet. Zusätzlich unterstützt jeweils eine „Fachperson“ die hauptamtlichen Kräfte der Stadt Wiehl. Alle Angebote beginnen mit einem gemeinsamen Frühstück und beinhalten ein warmes Mittagessen sowie Getränke und gesunde Leckereien zwischendurch. Die Kosten betragen jeweils 80 Euro pro Woche. Bei Bedarf kann ein Rabatt gegeben werden. Genaueres hierzu erfahren Sie bei der Anmeldung.

Die erste Woche vom 30.06.2008 bis zum 04.07.08 steht in Drabenderhöhe unter dem Zeichen der Akrobatik. Der Akrobat und Fakir Frank Wagner bietet im Jugendheim Drabenderhöhe einen Workshop an, bei dem Kinder zwischen 8 und 12 Jahren in die Hohe Kunst der Akrobatik und der Fakirkunst sowie des Feuerspuckens eingeführt werden. Die Woche endet am Freitag mit einer Vorführung für Freunde, Verwandte, Bekannte und Interessierte. Anmeldungen hierzu nimmt das Jugendheim Drabenderhöhe unter der Nummer 02262-1249 entgegen.

In der folgenden Woche bietet der Jugendtreff Bielstein ein Fußballcamp an. Es findet zu den gleichen Zeiten statt und ist ebenfalls für Kinder von 8 bis 12 Jahren gedacht. Während der zwei täglichen Trainingseinheiten unter Anleitung des Jugend-Fussballtrainers Martin Öchsner steht neben der Verbesserung der spielerischen Fähigkeiten auch der Fairness- und Gruppengedanke im Mittelpunkt.

Den Abschluss bildet dann „Natur Pur“. Gemeinsam mit Almut Gebel-Höser und dem Umweltamt der Stadt Wiehl wird am „Wilden Wielchen“ gearbeitet. Hier soll mit Hilfe der Umweltpädagogin Gebel-Höser ein Labyrinth eingerichtet werden. Ein Ausflug in ein „richtiges“ Labyrinth steht ebenso auf dem Programm wie Spiele rund ums Thema „Naturerlebnis“. Für die letzten beiden Veranstaltungswochen können Sie ihre Kinder im Jugendzentrum Wiehl anmelden. Sie erreichen es unter der Nummer 02262-752155. Hier können Ihnen auch weitere Fragen zu den Veranstaltungen beantwortet werden.

Generelle Fragen rund um den Ferienspaß der Stadt Wiehl nehmen Martina Kalkum und Holger Ehrhardt vom Jugendheim Drabenderhöhe entgegen. Das gesamte Ferienprogramm für die Sommerferien wird Mitte Mai veröffentlicht. Weitere Infos gibt es ab Mitte März auf der Homepage www.ferienspass-wiehl.de.

chevron_left
chevron_right

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment
Name
Email
Website