Kanalsanierung Drabenderhöhe: Öffentliche Ausschreibung

Die Stadt Wiehl schreibt die Leistungen zur Kanalsanierung Drabenderhöhe öffentlich aus.

Hauptleistungen:
26 Stck. Baugruben, Größe 2,50*2,00 m bis 5,00*2,00 m, Tiefen 2,00 – 3,50 m
175 m³ Bodenabfuhr
155 m³ Splitteinbau 0/11 mm
165 to Vorsiebeinbau
25 Stck. Rohraustausch DN 300 Beton, Längen 1,00 m bis 3,00 m
25 Stck. Hausanschlüsse neu wieder anschließen
26 Stck. Schachtabdeckungen auf Höhe setzen
7 Stck. Schachtabdeckungen aufnehmen und neue Abdeckung einbauen
250 m² Oberflächenarbeiten

Die Angebotseröffnung findet statt am Mittwoch, dem 11. Mai 2005, 10.00 Uhr, im Rathaus Wiehl, Zimmer 203, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl.

Die Ausschreibungsunterlagen sind ab 20.04.2005 beim Ing.-Büro Osterhammel GmbH, Dr.-Schild- Str. 5, 51588 Nümbrecht, gegen eine Gebühr von 60,00 € (SPK Wiehl Konto 343 970, BLZ 384 524 90) zu erhalten.

Baubeginn: 06.06.2005
Bauende : 29.07.2005

Die Begehung und Einsicht in die Planunterlagen erfolgt nach Terminvereinbarung mit dem bauleitenden Ing.-Büro Osterhammel, Tel. 02293/91170.

Beschwerdestelle:
Bewerber oder Bieter können sich zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen an den Oberbergischen Kreis, Der Landrat, 51641 Gummersbach, wenden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.